Zamus Blog

Zu Besuch bei Francesca Caccini - ein Videopost

Mittwoch, 31. Januar 2018

Musiktheater im ZAMUS. Wir waren bei der Probe und wollten wissen, worum es dabei geht. 

Christophe Coin zu Besuch im ZAMUS

Montag, 8. Januar 2018

Christophe Coin und Davit Melkonyan begeben sich im ZAMUS auf eine "romantisch virtuose Spurensuche" und präsentieren musikhistorische Erkenntnisse und Musik von Bernhard Romberg.

Krieg und Frieden

Dienstag, 19. Dezember 2017

2018 jährt sich zum hundertsten Mal der Friedensschluss von Versailles, der gleichzeitig zum Keim eines neuen Krieges wurde. Wenn das Kölner Fest für Alte Musik vom 10. – 25. März in seine neue Ausgabe startet, ist das Anlass genug, die Verarbeitung von Gewalt und die Hoffnung auf Frieden direkt aus früheren Zeiten sprechen zu lassen.

Neuwahl im ZAMUS

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Neues Vorstandsmitglied im ZAMUS

Erstes Benefizkonzert der KGAM

Mittwoch, 8. November 2017

Mit einer Versteigerung in der Alten Versteigerungshalle unterstützt das ZAMUS die Kölner Tafel

40 Jahre Sequentia

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Sequentia zählt zu den innovativsten Ensembles für mittelalterliche Musik in Europa. Wie schön, dass das Ensemble vor 40 Jahren in Köln gegründet wurde! Benjamin Bagby im Video-Interview. 

Wagner-Lesarten

Donnerstag, 14. September 2017

Concerto Köln gibt Auftakt für ein echtes Mammut-Projekt 

Jugendensemble Alte Musik - Workshop des LMR im ZAMUS

Montag, 28. August 2017

Der Landesmusikrat NRW veranstaltet diesen Herbst den zweiten Teil des Workshops "Jugendensemble Alte Musik" in den Räumen des ZAMUS. 

Sommerfest!

Montag, 3. Juli 2017

Im großen Probensaal und auf der Dachterrasse feiern wir den Sommer. 

Neue Veranstaltungsreihe in Planung

Freitag, 2. Juni 2017

 ZAMUS unlimited! 

Vorstand der KGAM e.V. lobt Festival

Mittwoch, 5. April 2017

6.400 Besucher in Köln, 6.000 Konzertaufrufe online

Carmina Burana Heute

Dienstag, 28. März 2017

Nobert Rodenkirchen spricht über Minnelieder, Frühlings- und Protestgesänge

Spoiler alert! Wir verraten Details zu Musica Fugit

Mittwoch, 22. März 2017

Wer lieber nicht erfahren möchte, was ihn erwartet, der sollte hier nicht weiterlesen! 

Die Zauberflöte einmal anders

Samstag, 18. März 2017

Guildo Horn (hier im neuen Festival-Video): Idealbesetzung mit 'Naturburschen-Charme'

Festival feiert Europäischen Tag der Alten Musik

Samstag, 18. März 2017

Live Übertragung aus der Kölner Trinitatiskirche - Florian Deuter spielt Solowerke von J.S.Bach 

„Wir legen einen Köder aus“: Georg Kroneis über Fetish Baroque

Mittwoch, 8. März 2017

Warum es Sinn macht, die burleske Fetisch-Szene und die leidenschaftlich-kunstvolle Barockmusik zu kombinieren.

Vivaldi und Bach – Greatest Hits mit Mónica Waisman und Florian Deuter

Montag, 6. März 2017

Mónica Waisman und Florian Deuter spielen Barockvioline und haben gemeinsam das Ensemble Harmonie Universelle gegründet. Beim diesjährigen Kölner Fest für Alte Musik allerdings treten sie getrennt voneinander an und präsentieren zwei Facetten des Festivals, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Deutschlandlied? Das Pleyel Quartett spielt auf.

Dienstag, 14. Februar 2017

Es wird schon geprobt für die Konzerte beim Kölner Fest für Alte Musik. Das zweite Abendprogramm beim Kölner Fest für Alte Musik trägt den Titel „Deutschlandlied".

MIGRAR – Ein Workshop mit Zeit für Emotionen im Zentrum für Alte Musik

Mittwoch, 1. Februar 2017

Für Adrian Schvarzstein ist Flucht ganz real. Und auch wenn die Flucht im Musiktheaterstück MUSICA FUGIT, das im März erneut in Köln-Ehrenfeld stattfindet, eine gespielte ist, so kann sie doch Gefühle wecken, die wir im Alltag gern verdrängen.

Tom Lohner in der Schule

Mittwoch, 18. Januar 2017

„Ich würde da kein blau nehmen“, sagt Tom Lohner zu Luca und Julia und gibt ihnen Tipps zur Farbgestaltung das Sommers.

Norbert Rodenkirchen hoch zwei

Dienstag, 10. Januar 2017

Der Kölner Flötist Norbert Rodenkirchen ist Experte auf dem Gebiet der mittelalterlichen Musik. Immer wieder transkribiert er Musik aus alten Schriften und richtet sie neu ein, um sie heute zur Aufführung zu bringen.

Schon kurz vor 4. Advent und immer noch keine Geschenke?

Samstag, 17. Dezember 2016

Im ZAMUS gibt’s Konzerttickets und noch bis Heilig Abend ein besonderes Angebot. Weihnachtsaktion: bis zum 24. Dezember gibt es das Wahlabo „TOP TE...

Kalender 2018

ZAMUS unlimited: EIN ZIMMER FÜR SIE ALLEIN

Freitag, 23. Februar 2018, 20:00 Uhr

92. Sockenkonzert: MIRACULUM

Sonntag, 25. Februar 2018, 16:00 Uhr

Cupid and Death

Samstag, 10. März 2018, 20:00 Uhr

Der Tod und die Liebe übernachten eines Tages im gleichen Hotel. Und weil sie sich so arrogant aufführen, vertauscht der Hoteldiener ihre Pfeile. Zurück auf dem Schlachtfeld, sät der Tod Liebe, aber Amor bringt Liebespaare reihenweise um. Matthew Locke und Christopher Gibbons stellten diese herrlich groteske Oper im London des 17. Jahrhunderts auf die Bühne. Was für eine Geschichte für Theatermagier Adrian Schvarzstein, der das Stück unter anderem mit dem syrischen Flüchtlingschor „Sonne der Aramäer“ in die Gegenwart versetzt.

Emma Kirkby braucht man dem Publikum weltweit nicht mehr vorzustellen. Als Grande Dame der Alten Musik prägt sie seit Jahrzehnten die Szene. Durch den Argentinier Adrian Schvarzstein hat sie die Liebe zum Musiktheater entdeckt und spielt nun schon ihre zweite Rolle in seiner Regie.

Eine Koproduktion mit dem Evangelischen Kirchenverband Köln und Region und dem Katholikenausschuss der Stadt Köln

Foto: Henry Krul

Friede, Freude, Falsche Töne

Sonntag, 11. März 2018, 11:00 Uhr

Der Tag der offenen Tür im ZAMUS ist eine feste Größe des Festivals für Alte Musik. In diesem Jahr öffnen sich die Türen bereits im siebten Jahr, aber keine Angst, es wird nicht das verflixte siebente Mal werden. Obwohl, es wird gemunkelt, dass die falschen Töne sich in den Fluren zusammenrotten und es auf das friedliche Publikum abgesehen haben. Man sagt, sie werden alles versuchen, um für Missstimmung zu sorgen und werden alles tun, damit die Disharmonie als Sieger vom Platz geht. Aber da haben sie natürlich nicht mit unserem jungen und alten Publikum gerechnet. Denn auch wenn die falschen Töne ganz schön clever sind, gegen Humor, gute Laune und Harmonie sind sie einfach machtlos!