zur Übersicht
Termine

Wien spielt auf

Sonntag, 18. März 2018, 20:00 Uhr

Programm

WIEN SPIELT AUF
EIN SALONKONZERT BEIM WIENER KONGRESS 1815
Musik von Rossini, Hummel und Beethoven

 

Mitwirkende

Darja Großheide, Traversflöte
Christian Goosses, Viola
Michael Goldort, Gitarre
Michael Borgstede, Hammerflügel

 

Veranstaltungsort

TOURISTARAMA (alte Lupe 2), Mauritiussteinweg 102

Eintrittspreise

20/12 €

Karten bei Köln Ticket 0221 2801 / www.koelnticket.de
und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen
sowie über die ZAMUS-Tickethotline: 0221 98747379 und tickets@zamus.de

Ticket kaufen

Als Napoleon endlich geschlagen ist, versammeln sich in Wien Sieger und Besiegte, um Europa neue Grenzen und Regeln zu schaffen. Ein Geschacher beginnt, bei dem zuerst die Freiheit und dann auch fast alle Ideale der Freiheitskämpfer unter die Räder geraten. Doch die Gesandten amüsieren sich prächtig bei Bällen und Soireen, zu denen Musiker wie Rossini und Beethoven das große Feuer der Gefühle entfachen, das im Politischen leider keinen Widerhall findet. Das Salonensemble um die Traversflötistin Darja Großheide rekonstruiert einen musikalischen Abend auf der großen Friedenskonferenz des 19. Jahrhunderts in Wien.

Foto: Ralf Bauer