Subscribe to me on YouTube
Übersicht

DER TOD UND DAS MÄDCHEN

Freitag, 4. März 2016, 20:00 Uhr

Programm

SCHUBERTS GROSSES STREICHQUARTETT

Franz Schubert:
Quartettsatz c-Moll D 703
Streichquartett Nr. 14 d-Moll D 810 „Der Tod und das Mädchen“

Mitwirkende

Edding Quartett

 

Veranstaltungsort

BALLONI Hallen, Ehrenfeldgürtel 88

Eintrittspreise

20/12 Euro

Karten bei Köln Ticket 0221 2801
www.koelnticket.de und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen
sowie über die ZAMUS-Servicehotline: 0221 98747379
 

 


In Matthias Claudius‘ berühmtem Gedicht versucht der Tod, einem Mädchen die Furcht vor dem Sterben zu nehmen, indem er sie in seinen Armen in den Schlaf wiegt. Franz Schubert hat diesen Inbegriff der Romantischen Lyrik als Vorlage für ein Lied verwendet, dessen Melodie er später in seinem großen Streichquartett in d-Moll variiert. Das junge Edding-Quartett macht zur Zeit europaweit Furore mit ihren Romantik-Interpretationen auf historischen Instrumenten. In Köln spielen sie ein reines Schubert-Programm.