Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

CD Präsentation “Les Barbaren Galantes” – Meisterwerke deutscher Komponisten in Russland 1770-1800

Montag, 29. März 2021 um 18:00

TanzFaktur, 50679 Köln

Das Ensemble Altera Pars wird seine im Januar veröffentlichte CD “Les Barbares Galantes” im Konzert präsentieren.
Das Programm bietet die großartige Möglichkeit, die Meisterwerke deutscher Komponisten zu hören, die Ende des 18.Jhd in Moskau gewirkt haben.
Zu dieser Zeit fand in Russland eine intensive und spannende Vermischung der Kulturen statt. So ließ Katharina die Große z.B. russische Musiker nach Europa reisen, um bei anerkannten Meistern zu lernen. Gleichzeitig wurde Russland für in Europa geborene Musiker und Komponisten als lukrativer Arbeitsmarkt sehr attraktiv.
“Helden” des Programms sind drei deutsche Kapellmeister, die noch als junge Menschen nach Russland gegangen sind und viel zur Qualität und Vielfältigkeit der musikalischen Landschaft in beiden russischen Hauptstädten („Neue Hauptstadt“ St. Petersburg und alte patriarchische, Moskau) beigetragen haben. Jetzt wird deren Musik das erste Mal seit Jahrhunderten wieder in Deutschland erklingen.
Die Präsentation findet im Loftgebäude der TanzFaktur Köln statt. Als innovationsfreudiger Ort mit guter Akustik und neuen Gestaltungsmöglichkeiten bietet sich dieser Raum besonders an.

In der internationalen Besetzung des Ensembles Altera pars, spiegelt sich in Miniatur die rege, lebendige und offene Kulturlandschaft der damaligen Zeit.

Polina Gorshkova – Traversflöte
Dorothee Kunst – Traversflöte
Martyna Pastuszka (concert master and the artistic director of {oh!} Orkiestra Historyczna) – Violine
Dominika Maleska – violine
Pavel Serbin (artistic director of the orchestra Pratum Integrum (Moscow)) – Violoncello
Davit Melkonyan – violoncello

Ticketverkauf über Kölner Ticket und an der Abendkasse

Veranstaltungsort

TanzFaktur
Siegburger Str. 233 W
Köln , 50679 Deutschland
+ Google Karte anzeigen