Lade Veranstaltungen

Von Berg zu Berg

Nathan Bontrager Das Neuland Consort

Samstag, 21. September 2024

20:00

Ort: Altes Pfandhaus
Dauer: 60
Pause: Nein
Eintritt: 10€ – 15€

Von den Bergen rund um Innsbruck bis zu den Appalachen-Gebirgen in den USA werden seit Jahrhunderten Tenorlieder gesungen. Ludwig Senfl, Meisterschüler Heinrich Isaacs, hat zahlreiche dieser Volksmelodien in polyphone Texturen eingebettet. Eine ähnliche Struktur fand später Eingang in die Gesangsbücher der Sacred-Harp-Tradition. In Europa wurden die Tenorstimmen noch oft von mehreren Violas da gamba gerahmt, in den kleinen Gemeinden der US-Südstaaten erklangen sie nun laut und ganz ohne Begleitung.
Inspiriert von diesen Quellen zwischen Volkslied und Komposition arrangiert Nathan Bontrager Balladen und moderne Popsongs – die Hymnen der Sacred Harp dürfen nun auch mit Gamben erklingen.

Foto: ©Rob Miller
Mehr lesen

Programm

19:00 Uhr Konzerteinführung

Traditionelle Balladen aus den USA und Großbritannien
Neue Kompositionen basierend auf Hymnen aus der „Sacred Harp“ Tradition für Consort und Vokalquartett
Tenorlieder von Ludwig Senfl und Heinrich Isaac
Mehr lesen

Besetzung

Annie Bloch – Gesang
Nick Hart – Gesang
Julia Zech – Gesang

Das Neuland Consort
Nathan Bontrager Komposition – Leitung
Florian Rynkowski – Komposition
Heike Lindner, Sofia Diniz, David Schütte, Miriam Shalinsky – Viola da gamba
Mehr lesen

Details

Datum:
Samstag, 21. September 2024
Zeit:
20:00 - 21:00
Eintritt:
10€ – 15€
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Altes Pfandhaus

Samstag, 21. September 2024

20:00 - 21:00

Ort: Altes Pfandhaus
Dauer: 60
ohne Pause
Eintritt: 10€ – 15€
Kombiticket: 40/60 €
Kombiticket mit: :unlimited-Pass