Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

zamus: next // Alt vs. Neu: Ist alles fake? // Nachholtermin

Freitag, 30. Oktober 2020 um 11:00

Kostenlos

zamus:next – Alt vs. Neu: Ist alles fake?

Schüler*innen der Gemeinschafts-Hauptschule Baadenberger Straße in Köln-Neuehrenfeld sind in ihrer Projektwoche dieser und anderen Fragen musikalisch-kreativ nachgegangen und präsentieren ihre Ergebnisse auf der Bühne des BüzE (Bürgerzentrum Ehrenfeld). Nicht nur die kreative Umsetzung einer musikalischen Aufführung stehen bei der gemeinsamen Arbeit im Fokus, sondern auch die konzeptionellen, organisatorischen, produktionstechnischen Aspekte einer Vorstellung bis hin zur deren Vermarktung.

Das zamus begleitet mit dem innovativen Bildungskonzept Zukunftsmusik dieses Projekt. Gemeinsam mit den Schüler*innen erarbeitet das zamus-Team die für eine musikalische Aufführung relevanten Themen wie: Musik (-Inhalte), Konzeption, Planung, Organisation, Produktion, Kommunikation und Marketing.

Das Team
Musikalisch: Prof. Dr. Sara Hubrich, Dr. Fiona Stevens, Rahel Flassig, Anna Schneider
Management: Mélanie Froehly, Ira Givol, Vera Firmbach, Kerstin Klütsch
Wissenschaftlich: Prof. Dr. Sara Hubrich, Dr. Fiona Stevens, Hochschule Darmstadt

Eintritt frei!

Die Sitzplatzkapazität ist beschränkt, wir bitten daher um eine Anmeldung mit Name, Adresse und Telefonnummer unter info@zamus.de . Dies dient im Bedarfsfall der Kontaktpersonennachverfolgung in der anhaltenden Corona Pandemie. Während der kompletten Veranstaltung gilt die Maskenpflicht, auch am eigenen Sitzplatz.

Details

Datum:
Freitag, 30. Oktober 2020
Zeit:
11:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

zamus
E-Mail:
info@zamus.de

Veranstaltungsort

BüZE – Bürgerzentrum Ehrenfeld e. V.
Venloer Str. 429
Köln , 50825 Deutschland
+ Google Karte anzeigen