Programm sul Sol ( Programm auf G)

Innenhof der Hochschule für Musik und Tanz Köln Dagobertstraße (gegenüber Dagobertstraße 63), Köln

Joanna Huszcza – Violine Ira Givol – Violoncello J. S. Bach, BWV 1001 Violine Sonate in g Moll Michele Mascitti, Sonate in G-Dur für Violine und Violoncello J. S. Bach BWV 1007, Suite für Violoncello in G-Dur In diesem Programm werden Werke für Solovioline, Solocello sowie Duos präsentiert. Alle Stücke drehen sich um die Note G (Sol). Die Musiker*innen […]

Freier Eintritt

Mit dem Lächeln einer Sommernacht // Vokalexkurs ins Schattenreich // Kölner Vokalsolisten

Innenhof der Hochschule für Musik und Tanz Köln Dagobertstraße (gegenüber Dagobertstraße 63), Köln

Kölner Vokalsolisten „Lächeln einer Sommernacht – Vokalexkursionen ins Schattenreich“ Kölner Vokalsolisten mit Kompositionen von Victoria, Gesualdo, Stanford, Brahms, Reger und neuere Arrangements von Heilmann, Herrmann und Ostrzyga. Die Kölner Vokalsolisten erkunden die Nacht im Spektrum ihrer Bedeutungsvielfalt. Ist sie ein Freund - umgarnt sie uns mit ihren dunklen Fängen, um uns gleich darauf zu verschlingen? […]

Freier Eintritt

Neuer Termin // zamus: unlimited // Vom Gehrock zum Rock ’n’ Roll – Die Kunst der Hohen Stimme

Rufffactory Marienstraße 71-73, Köln

Diese Veranstaltung wurde auf den 10. September in der Rufffactory in Ehrenfeld verlegt. Bereits gekaufte Karten (für den ursprünglichen Termin am 7.4.) behalten ihre Gültigkeit. Valer Sabadus (Gesang und Moderation) Ludus Instrumentalis (Ltg. Evgeni Sviridov) Schöne Stimmen berühren. Hohe, schöne und kraftvolle Stimmen bezaubern! Androgyne Männerstimmen oberhalb der regulären Tenorlage erzeugen offenbar starke Empfindungen bei ihren Zuhörern – […]

8€ – 12€

Freestyle #1 // Workshop mit Martin Erhardt

zamus Heliosstr. 15, Köln

Improvisation ist in Alter Musik omnipräsent. Jeder Musiker konnte in vergangenen Jahrhunderten "seine" Musiksprache frei sprechen, und nicht nur nach Noten abspielen. Uns "Spätgeborenen" fällt das oft so schwer, wie eine lebendige Konversation auf Lateinisch zu führen. Doch auch für die Entwicklung dieser Fähigkeit gibt es inzwischen eine Vielzahl an Methoden und Konzepten, wie wir […]

€15

In touch with Beethoven // Compagnia di punto

DoKK - Dokumentationsstätte Kalter Krieg Robertstraße 2, Köln

In touch with Beethoven Ludwig van Beethoven – Eroica in Bearbeitung von Carl Friedrich Ebers Theo Roos – Film Leonard Bartussek Zeitgenössische Musik Bund Deutscher Einsatzveteranen – Soldaten der Bundeswehr mit Kriegserfahrung Eroica - die heroische Sinfonie! Noch war die Tinte der Partitur nicht völlig trocken, als sich die Ambivalenz um das Heldenhafte in der […]

8€ – 12€

Beethoven & Ries // Schuppanzigh Quartett

Christuskirche Dorothee-Sölle-Platz 1, Köln

Schuppanzigh Quartett: Beethoven & Ries Das Zeitfenster dieses Programms beläuft sich gerade mal auf drei Jahre – 1810 bis 1812. Als Beethoven 1810 sein 11. Quartett schrieb, muss etwas geschehen sein, was wir bis heute nicht verstehen können: Das Werk ist nur knapp über 20 Minuten lang. Warum schreibt er plötzlich ein so kurzes Werk […]

8€ – 12€

Neuer Termin // Early Music: Reload // Illusion und Rezeption

Altenberger Hof Mauenheimer Straße 92, Köln

Orchēstra Kairos Davit Melkonyan Violoncello & künstlerische Leitung Echte Barockmusik oder Fake-Music? Nein, Fake-Music ist wohl das falsche Wort. Fake-News trifft es da schon eher, wenngleich der Begriff News hier im Sinne von (musikalischen) Neuigkeiten bzw. neuer Werke zu verstehen ist. Dass noch lebende Komponist*innen im Barockstil schreiben, ist für sie ein reizvolles Experiment, denn ihre […]

18€ – 22€

Neuer Termin // zamus: unlimited // Orpheus XXI NRW und Gäste

"Alte Musik" neu gedacht – Klangvokale Brückenschläge zwischen Arabischer und Persischer Musik Das Ensemble bietet neben einem faszinierenden Klangdialog zwischen Europäischem und Orientalischem, zwischen Vokalem und Instrumentalem auch einen Einblick in die existentielle und magische Kraft, die Musik für das Ankommen von Musiker*innen aus dem Iran, Syrien und Kurdistan in der neuen Heimat Deutschland hat. […]

8€ – 12€

Neuer Termin // Kölner Fest für Alte Musik // zamus family – FÄHRTENFINDER

zamus Heliosstr. 15, Köln

Kein Kinderkonzert im klassischen Sinn - aber eine musikalische Schnitzeljagd mit allen Sinnen auf den Spuren von Klängen durch Ehrenfeld: Lauschen, Basteln, Tanzen, Rätseln und gemeinsam Musik erleben.

Die Fährtenfinder starten im Bürgerzentrum Ehrenfeld und musizieren dort zum Finale auch zusammen. Die Eltern können sich derweil um die Ecke – im Kino Cinenova – beim Stummfilm mit Live-Musik gruseln oder entspannen...

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

8€