zur Übersicht
Termine

ZAMUS unlimited: BERNHARD ROMBERG – EINE ROMANTISCH VIRTUOSE SPURENSUCHE

Sonntag, 21. Januar 2018, 16:00 Uhr

Programm

Christophe Coin und Davit Melkonyan sind international renommierte Spezialisten für historische Streichinstrumente. Fast unnötig zu erwähnen, dass beide als Cellisten Preisträger verschiedener Wettbewerbe und gefragte Solisten sind. Neben ihren großen Erfolgen auf der Bühne nimmt die Vermittlung von Spieltechniken, musikhistorischen Forschungen und Erkenntnissen bei beiden Musikern zunehmend Raum ein und für den ZAMUS-Talk am 21. Januar haben sie sich ein lehrreiches und spannendes Programm ausgedacht. 


In einem 1-stündigen Mix aus musikwissenschaftlicher Information und Live-Musik präsentieren sie Werke von Bernhard Romberg, ein im 19. Jahrhundert gefeierter Cello-Virtuose und Komponist. Romberg verfasste unter anderem eine Cello-Schule, die bis heute im Unterricht verwendet wird. Coin und Melkonyan beleuchten Aspekte wie Phrasierung, Tongebung und Bogentechnik und zeigen, dass viele aufführunspraktische Fragen in der uns scheinbar so nahen Epoche der Romantik immer noch zu entschlüsseln sind. 



Als besonderen Gast haben die beiden den Geigenbauer Robert Brewer Young aus den USA eingeladen, der auf der Reise zwischen seinen Wahlarbeitsstätten London, San Francisco, Cremona und den Pyrenäen einen Zwischenstopp in Köln einlegt.

Mitwirkende

Christophe Coin & Davit Melkonyan – Violoncello und Gespräch
Robert Brewer Young, Geigenbauer

Veranstaltungsort

ZAMUS - Zentrum für Alte Musik Köln

Eintrittspreise

12 / 8 € 

Tickethotline: 0221-987 473 79 oder tickets@zamus.de sowie an der Tageskasse

Kalender 2018