zur Übersicht
Termine

SPOTLIGHT: MAX REGER

Mittwoch, 10. April 2019, 20:00 Uhr

Programm

Werke von Max Reger für Orgel und Klavier

Mitwirkende

Martin Schmeding, Orgel und historischer Flügel

Veranstaltungsort

FRIEDENSKIRCHE KÖLN MÜLHEIM · Wallstraße 74 · 51063 Köln

Eintrittspreise

15 Euro / 10 Euro

Ticket kaufen

Max Reger war ein Getriebener. Gerade als junger Mann war er voller Kompositionseifer und Schaffensdrang. Er wollte üppige, wuchernde Musik schreiben und nannte seine Orgelwerke „meine Elephanten“.

Neben diesen Kolossen existieren aber auch Zyklen mit kürzeren Stücken wie auch das Präludium und die Fuge in C-Dur, sein erstes Werk für Orgel. Sie sollten HörerInnen oder InterpretInnen den Zugang zu Regers Musik erleichtern, denn viele seiner Werke galten als überladen und sperrig.

Der Organist Martin Schmeding aus Leipzig war 1999 Finalist im ARD-Musikwettbewerb und gewann außerdem den Preis der deutschen Schallplattenkritik sowie den ECHO Klassik. Er hat sämtliche Orgelwerke von Reger bei Cybele Records aufgenommen. In der Friedenskirche spielt er an der neuen ­Woehl-Orgel und an einem historischen Blüthner-Flügel frühe Orgel- und Klavierwerke von Max Reger.

Foto: Martin Schmeding

Kalender 2019