ÜBER UNS

UNSER LEITBILD

Das zamus – Zentrum für Alte Musik

Eine einzigartige Kultureinrichtung in Deutschland.

zamus: verbindet!

Hier finden sich alle, die sich für Alte Musik interessieren, egal ob Künstler*innen, Kinder, Jugendliche, Studierende oder Zuschauer*innen.

zamus: unterstützt!

Das zamus unterstützt die Musiker*innen mit Räumlichkeiten, begleitet ihre Veranstaltungen und sorgt für die Vernetzung der verschiedenen Akteur*innen untereinander.

zamus: veranstaltet!

Das Kölner Fest für Alte Musik bietet jedes Jahr eine Reihe besonderer Konzert- und Veranstaltungsformate an: vom inszenierten Konzert bis zu Publikumsgesprächen, vom Kinderkonzert bis zur Improvisations-Session, mit jungen Solist*innen und Ensembles bis zu hochkaratigen Stars. Das Festival hat sich zur Institution der Kölner Musikszene entwickelt. Selbstverständlich definiert sich das zamus jedoch nicht nur über das Kölner Fest für Alte Musik, sondern veranstaltet auch das ganze restliche Jahr lang zahlreiche kreative Konzerte.

zamus: steht für Innovation!

Das zamus unterstützt innovative, wissenschaftliche und experimentierfreudige Formate mit Alter Musik im Fokus – wie in der Konzertreihe zamus: unlimited.

zamus: im Austausch!

zamus: musiklabor lädt regelmäßig Persönlichkeiten der Musikwelt zu Publikumsgesprächen ein. Der Eintritt ist frei und alle Fragen sind erlaubt! Das zamus engagiert sich nicht nur für die freie Szene in Köln und trägt zu deren internationaler Strahlkraft bei, sondern ist auch eine musikalische Anlaufstelle in der Region.

zamus: vermittelt!

Musikvermittlung in NRW hat im zamus einen besonderen Stellenwert. In Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Köln sowie der RheinEnergie Stiftung Kultur wurde im Jahr 2019 ein Pilotprojekt im Bereich Participatory Art initiiert. Des Weiteren ermöglicht die Stiftung auch die einzigartigen Vermittlungsprogramme des zamus in und um Köln.

Ab 2020 wird ein Professionalisierungsangebot im zamus bereitgestellt, das jungen Musiker*innen die Möglichkeit bietet, sich auf die Herausforderungen im Kulturbetrieb vorzubereiten. Auch die Hochschule für Musik und Tanz Köln wird sich in Kooperation an diesem Projekt beteiligen.

UNSER TEAM

Mélanie Froehly

Mélanie Froehly

Geschäftsführung zamus

Ira Givol

Ira Givol

Künstlerische Leitung Kölner Fest für Alte Musik

Projektmanagement
Lea Felizitas Helm
lea.helm@zamus.de

Büro zamus
info@zamus.de
Tel.: +49 221 9874 38 21
Sie erreichen uns
Mo, Di, Do 9:00 - 12:30 Uhr

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Vera Firmbach
creaCtive
presse@zamus.de
Tel.: +49 221 7327970
Mobil: +49 179 2400866

Vermietung Probensäle
Michael Rathmann
Tel.: +49 221 310 60 80
reservierung@concerto-koeln.de

Grafik
Kerstin Klütsch
kerstin.kluetsch@me.com

KÖLNER GESELLSCHAFT FÜR ALTE MUSIK E.V.

Im Jahr 2011 wurde die Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V. gegründet und fördert seitdem Kunst und Kultur im Bereich der Alten Musik in Köln. Dabei unterstützt sie insbesondere die 150 aktiven Musiker und Ensembles des Vereins in ihrer künstlerischen Arbeit durch das zamus (Zentrum für Alte Musik) mit verschiedenen Angeboten und Dienstleistungen.

Der aktuelle Vorstand hat 2018 Mélanie Froehly als Geschäftsführerin berufen und betreut darüber hinaus die Mitglieder, ihre Wünsche und Belange.

Vorstand

Cécile Dorchêne
Axel Mittelstaedt
Norbert Rodenkirchen

vorstand@zamus.de 

Satzung KGAM e.V.

ZAMUS MITGLIEDER

In unserem Verein KGAM haben sich viele Interessierte zusammengeschlossen, die sich auf besondere Art und Weise der Förderung der Alten Musik in historischer Aufführungspraxis widmen möchten. Wir sind zwar in der Mehrzahl Musikerinnen und Musiker, die aktiv zu der Szene für Alte Musik gehören. Aber wir freuen uns ausdrücklich auch über Mitglieder, die nicht selber musizieren.

Hier finden Sie einen Überblick über einige unserer Mitglieder.

MITGLIED WERDEN

zamus macht Sinn und zamus macht Freude!

Das Zentrum für Alte Musik wird getragen von der KGAM e.V., der Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V.

Neue Mitglieder sind uns herzlich willkommen!

Alte Musik als Leidenschaft.

In unserem Verein KGAM haben sich viele Interessierte zusammengeschlossen, die sich auf besondere Art und Weise der Förderung der alten Musik in historischer Aufführungspraxis widmen möchten. Wir sind zwar in der Mehrzahl Musikerinnen und Musiker, die aktiv zu der Szene für Alte Musik gehören. Aber wir freuen uns ausdrücklich auch über Mitglieder, die nicht selber musizieren.

Lust mitzumachen?

Durch eine Mitgliedschaft in der KGAM unterstützen Sie die Aktivitäten des Zentrums für Alte Musik und bestimmen deren konkrete Gestaltung mit. Mit einem Mindestbeitrag von 50,- Euro jährlich werden Sie Mitglied und können stimmberechtigt an den Mitgliederversammlungen des Vereins im zamus in Köln Ehrenfeld teilnehmen. Hier lernen sich die Mitglieder des Vereins kennen und tauschen sich intensiv über die zu entscheidenden zamus Aktivitäten aus. Es werden wichtige Themen zur Weiterentwicklung der Alten Musik in Köln, von Köln aus und darüber hinaus besprochen, sowie der jeweilige Vorstand und andere Gremien der Mitglieder-Mitwirkung gewählt.

Ein vielfältiges Angebot!

Das zamus präsentiert für seine Mitglieder und für die Öffentlichkeit übers Jahr verteilt viele kulturelle Aktivitäten: Konzerte der Reihe zamus unlimited, Workshops, Informationsveranstaltungen wie zamus nachgefragt, und natürlich auch das Kölner Fest für Alte Musik im Frühjahr. Ferner bietet das zamus auf dem Ehrenfelder Heliosgelände Musikerinnen und Musikern Probenräume an. KGAM Mitglieder profitieren von Vergünstigungen sowohl bei den Proberaummieten als auch bei ausgewählten Veranstaltungen.

HABEN SIE LUST, BEI UNS MITZUMACHEN?

    Vorteile der Mitgliedschaft als Musiker
    • Besondere Mietpreise für die Probenräume
    • Ermäßigung auf Weiterbildungen und Workshops
    • Ankündigung der Veranstaltungen im zamus-Newsletter
    • Präsentation auf der zamus-Webseite
    • Möglichkeit der Bewerbung für eine Teilnahme an unseren besonderen Konzertreihen

    Mehr Informationen: vorstand@zamus.de  

    Vorteile der Mitgliedschaft als Förderer
    • 1 Freikarte für ein ausgewähltes Konzert des Festivals
    • 15% Ermäßigung auf die verschiedenen Konzerte

    Mehr Informationen: vorstand@zamus.de   

    MITGLIEDSCHAFT IN DER KGAM E.V. 

    Hiermit beantrage ich meinen Beitritt zur Kölner Gesellschaft für alte Musik e.V. Der jährliche Mindestbeitrag liegt bei 50 Euro. Ich bin einverstanden, dass meine oben genannten Daten in der Datenbank der KGAM e.V. und seiner Musiksparten gespeichert werden.

    Die Entscheidung des Vorstands über die Aufnahme wird mir per Email mitgeteilt.

    zamus Satzung

    Art der Mitgliedschaft

    Datenschutzerklärung

    10 + 10 =

    Schreiben Sie uns

    zamus
    Zentrum für Alte Musik Köln
    Heliosstr. 15
    50825 Köln
    info@zamus.de

     

     

    Rufen Sie uns an

    +49 221 9874 38 21
    Sie erreichen uns
    Mo, Di, Do 9:00 - 12:30 Uhr

    Fragen zur Vermietung

    +49 221 310 60 80

    Copyright Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V.  |     Impressum  |  Datenschutz