Spielstätten

Die Orte und damit verbundene Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig – Kirchen, Bürgerzentren oder Konzerthallen, sowie die Kölner Philharmonie. Spielstätten wie diese machen es möglich, dass das Publikum aktiv ins Festival integriert wird und sich auf unterschiedliche Art und Weise an den Konzerten beteiligen kann.  

Einzigartige Stimmung, neue Entdeckungen, leidenschaftliche Gespräche, Nähe zu den Künstler:innen: Das zamus: early music festival ist Aushängeschild des zamus, welches die freie Szene der Alten Musik in ihrer Vielfalt widerspiegelt, Freiräume schafft und sich mit aktuellen Themen auseinandersetzt.

Das zamus: early music festival sowie das zamus haben sich das Ziel gesetzt, ein Ort des wechselseitigen Austauschs unter Musikschaffenden, sowie zwischen Künstler:innen und Publikum zu werden. Dies ist Stärke und Herausforderung zugleich. Vertreten ist die deutsche und internationale Musikszene, Akteure mittelalterlicher bis zeitgenössischer Musik für historische Instrumente.

Tickets & Informationen

Der Festival-Pass:

1 Ticket für alle Veranstaltungen!

Für fleißige Zuhörer:innen gibt es in diesem Jahr den zamus: early music Festival-Pass für 100 €. Dieser berechtigt den Zugang zu allen Veranstaltungen.

Buchung ausschließlich per Mail, Telefon oder an der Abendkasse!
Sie erreichen uns über info@zamus.de oder 0221 9874 38 21.

Ticketreservierung & Programmbestellung

Schreiben Sie uns

zamus:
zentrum für alte musik
KGAM e.V.
Heliosstr. 15
50825 Köln
info@zamus.de

 

 

Rufen Sie uns an

+49 221 9874 38 21

Mo, Mi, Fr 10–14 Uhr

Raumvermietung

Anfragen nur über das Kontaktformular

Presse

Hier gelangen Sie zum Pressebereich

Newsletter

Zur Anmeldung

Copyright Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V.  |     Impressum  |  Datenschutz